Champions League – Dortmund gewinnt klar mit 4 : 0

Champions League - Dortmund  @Bild: Jürgen Klopp / Foto: über dts NachrichtenagenturIstanbul (dts Nachrichtenagentur) – Borussia Dortmund hat am 3. Spieltag in der Gruppenphase der Champions League mit 4:0 gegen Galatasaray gewonnen. Bereits in der 6. Minute brachte Pierre-Emerick Aubameyang die Gäste aus Dortmund in Führung, in der 18. Minute traf er ein zweites Mal.

Champions League – Dortmund gewinnt 4:0 gegen Galatasaray

In der 41. Minute legte Marco Reus vor rund 45.000 Zuschauern nach, in der 83. Minute traf Adrian Ramos dann zum 4:0. Die Gastgeber konnten sich nur wenige Chancen erarbeiten, ein Treffer gelang ihnen nicht. Unterdessen gewann Bayer Leverkusen zu Hause mit 2:0 gegen Zenit St. Petersburg.

Champions League – Klopp fordert Stabilität in der Defensive

 Champions League - Klopp - Bild: Jürgen Klopp / Foto: über dts Nachrichtenagentur


Bild: Jürgen Klopp / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Istanbul (dts Nachrichtenagentur) – Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, hat vor der Champions-League-Partie des BVB bei Galatasaray Istanbul mehr Stabilität in der Defensive der Dortmunder verlangt. “Wir müssen defensiv sehr, sehr stabil sein, weil es für den Gegner kurz vor der Halbzeit der Gruppenphase schon um alles geht”, sagte Klopp im Vorfeld des Gruppenspiels.

Champions League – Klopp fordert vor Partie in Istanbul mehr Stabilität in der Defensive

Mit Blick auf den Gegner erklärte der Übungsleiter des BVB, dass Galatasaray “auf jeder Position fußballerische Qualität” habe. “Für Istanbul geht es um sehr viel. Daher wird es eine ganz, ganz leidenschaftliche Geschichte”, prognostizierte Klopp. “Wir sind darauf eingestellt, dass es emotional wird.” Die Partie in Istanbul wird um 20:45 Uhr angepfiffen und live im ZDF und bei dem Bezahlsender Sky übertragen.

Champions League – Bayern München siegt klar in Rom mit 7:1

Champions League - Bayern München - Bild: Thomas Müller (FC Bayern München) / Foto: Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Bild: Thomas Müller (FC Bayern München) / Foto: Pressefoto Ulmer, über dts
Nachrichtenagentur

Rom (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Bayern München hat am 3. Spieltag in der
Gruppenphase der Champions League mit 7:1 gegen den AS Rom gewonnen. Bereits in der
9. Minute traf Arjen Robben zum 1:0 für die Gäste aus München, in der 24. Minute
legte Mario Götze nach. Nur zwei Minuten später erhöhte Robert Lewandowski zum 3:0.
In der 31. Minute traf Robben ein zweites Mal, in der 37. Minute verwandelte Thomas
Müller einen Handelfmeter.

 

Champions League – Bayern München – Der AS Rom hatte nie eine Chance

 

In der 66. Minute traf Gervinho dann zum 1:5 für die Römer, in der 78. Minute gelang Franck Ribéry ein weiterer Treffer für die Bayern. Zwei Minuten später traf Xherdan Shaqiri zum 7:1. Unterdessen gewann der FC Schalke 04 mit 4:3 gegen Sporting Lissabon.

Champions League – Anderlecht verliert 3:0 gegen Dortmund

Champions League – Anderlecht verliert 3:0 gegen Dortmund – Anderlecht (dts Nachrichtenagentur) – Borussia Dortmund hat am Mittwoch am 2. Spieltag in der Gruppenphase der Champions League mit 3:0 gegen den belgischen Meister RSC Anderlecht gewonnen. Bereits in der 3. Minute brachte Ciro Immobile die Dortmunder in Führung.

Dortmund geht bereits nach drei Minuten in Führung

Champions League - Anderlecht verliert 3:0 gegen Dortmund

Bild: Jürgen Klopp / Foto: über dts Nachrichtenagentur

In der 69. Minute gelang Adrian Ramos dann das 2:0 für die Gäste, die das Spiel weitgehend kontrollierten. Zehn Minuten später traf er ein zweites Mal. Unterdessen gewann Bayer Leverkusen zu Hause mit 3:1 gegen Benfica Lissabon.